Golf & Natur

Was ist Golf & Natur?

Golf und Natur unter diesem Programm führt der Deutsche Golf Verband (DGV) ein Qualitätsmanagement zur Steigerung der Spielqualität und zum Schutz der Umwelt.  

Das Konzept von Golf und Natur ist ein Qualitäts- und Umweltsicherungssystem, man kann es z.B. mit der ISO 9001 aus dem Handel oder der Industrie vergleichen. Mit dem Qualitätsmanagementsystem Golf und Natur soll ein praxisorientierter Leitfaden beschrieben werden, wie eine mit guter fachlicher Praxis geführte Golfanlage einen positiven Beitrag zum Umweltschutz leisten kann.

Folgende Schwerpunkte sind unter Golf und Natur zusammengefasst:

  • Natur und Landschaft
    • Dokumentation über Flächenverhältnisse, Naturschutzauflagen, Biotoptypen, landschaftliche Eigenheiten, Landschafts- und Kulturerbe.
  • PFLEGE & SPIELBETRIEB

    • Spielqualität, Wassermanagement, Dokumentation von Dünger- und Pestizide Einsatz, Pflegeplan, Rasenkultur und Koordination von Spielbetrieb und Pflege.
  • ARBEITSSICHERHEIT & UMWELT

    • Gesetzlicher Umwelt- und Arbeitsschutz, Abfallentsorgung, Maschinenwartung und Reinigung, Unfallverhütung und Notfallpläne.
  • ÖFFENTLICHKEITSARBEIT & INFRASTRUKTUR:

    • Philosophie und Leitbild, Qualifikation des Personals und Infrastruktur.

     

 

Was verspricht sich das Dütetal von Golf & Natur?

  • Qualitätssicherung und stetiges verbessern des Pflegemanagements auf der Anlage
  • Kosteneinsparungen durch strukturierte Vorgehensweise und bewussten Umgang mit Ressourcen
  • Akzeptanz für Themen Greenkeeping/ Umwelt/ Natur bei Mitgliedern und Gästen
  • Motivation und Weiterbildung der Mitarbeiter
  • Imagepflege und Verbesserungen nach „innen“ und „außen“
  • Qualitätsmanagement bedeutet ein hohes Anspruchsniveau an sich selbst

 

 

Downloads